slide1 SG Hohndorf/Untergrochlitz - Kreisoberliga Saison 2015/16 slide2
Die Webseite kann nicht angezeigt werden!

slide3
Die Webseite kann nicht angezeigt werden!

slide4
Die Webseite kann nicht angezeigt werden!

slide4
Am 15. August: Auswärtsspiel gegen Nöbdenitz




RSS-Newsfeed
Sport- & Dorffest in Hohndorf

(20.07.17) Am 28. und 29. Juli 2017 findet in Hohndorf auf dem Sportplatz an der Gablauer Straße wieder das traditionelle Sport- und Dorffest statt. Am Freitag um 18:30 steigt ein freundschaftlicher Vergleich zwischen dem Gastgeber aus Hohndorf und dem sächsischen Landesligisten Reichenbacher FC. Im letzten Vergleich zwischen beiden Teams zeigten die Gäste aus Sachsen ihre Klasse und gewannen hochverdient mit 7:0. Nach dem Fußballspiel steigt dann die Party im Festzelt mit der Diskothek N- Projekt aus Greiz.
Am Samstag spielen wieder vier Oldie-Teams um den Turniersieg beim Oberlandcup. Beginn des ersten Turnierspieles ist hier 15:00. Die Kaffeezeit wird durch musikalische Einlagen von Karl-Heinz Arzt und Kollegen versüßt. Um 15:00 werden sicher die Kinder des Kindergartens " Am Froschteich" die Augen der Stolzen Eltern und Großeltern mit Ihrer Showeinlage zum Leuchten bringen. Für die Kinder und Enkelkinder steht eine Hüpfburg bereit, sie können sich schminken lassen oder am Glücksrad drehen und auch das Eismobil steht wieder an seinem gewohnten Platz. Am frühen Abend sorgen sicher wieder die Tenny Kids des Elsterberger Faschingsclubs für Stimmung im Festzelt. Der Auftritt der Thierbacher Schalmeienkapelle bildet sicher einen Höhepunkt dieser Partynacht, ehe das große Feuerwerk um Mitternacht den Abschluss der Feierlichkeiten einläutet.
An beiden Festtagen ist für das leibliche Wohl mit frisch Gebratenem und verschiedenen kühlen Getränken bestens gesorgt.

Die SG Hohndorfer SV freut sich auf viele Gäste aus Nah und Fern und hofft auf angenehmes Wetter.


Dorf- und Sportfest 2016

(17.07.16) Dorf- und Sportfest in Hohndorf am letzten Juliwochenende

Der Abschluss des Sommermonats Juli steht in Hohndorf ganz im Zeichen des Sports. Der Hohndorfer Sportverein lädt zum alljährlichen Dorf- und Sportfest ein. Am Freitag dem 29. 7. 2016 um 18:30 Uhr spielt die "Erste" gegen den 1. FC Wacker Plauen, ehe am Abend im Festzelt die Indieparty steigt. Zu Musik von The Cure und Depeche Mode kann bis in den Morgen getanzt werden. Am Samstag stehen dann die Alten Herren im Mittelpunkt des Fußballs. Die Teams aus Ortrand, Syrau, Greiz und dem Gastgeber spielen ab 15:00 Uhr um den Turniersieg im Oberlandcup. Neben den Diskoklängen von N- Projekt wird sicherlich auch das kleine Rahmenprogramm jeden Besucher aus Nah und Fern begeistern. Bereits am Nachmittag sorgen die Kinder der Tagesstätte am Froschteich mit ihrem Programm für Unterhaltung. Im Verlauf des Abends präsentiert der Elsterberger Faschingsclub und die Neugernsdorfer Schalmeienkapelle ihr Können. Und steht uns diesmal der Wettergott zur Seite, wird das Feuerwerk um Mitternacht den Höhepunkt des Festes bilden. Für die Kleinen Besucher steht die Hüpfburg am Samstag bereit. Für das leibliche Wohl ist an allen Festtagen bestens gesorgt. Der Hohndorfer Sportverein freut sich auf Ihr Kommen.


SG Hohndorfer SV zum ersten Mal Stadtmeister

(17.01.16) SG Hohndorfer SV zum ersten Mal Stadtmeister

Am Freitag kämpften insgesamt 6 Teams um den begehrten Pokal des Bürgermeisters. In einem Turnier auf eher mäßigen Niveau sicherte sich das Team von Trainer Schädlich ungeschlagen den Turniersieg. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden stand man am Ende eines langen Turnierabends mit 13 Punkten ganz oben. Die weiteren Platzierungen lauten wie folgt:

2. - SG 1. F Greiz I
3. - Greizer SV
4. - SG 1. F Greiz II
5. - SV Blau Weiß 90 Greiz
6. - Hainberger SV



6 1 0 9 2


Kreisoberliga

16. Spieltag

So. 28.02.2016, 14:00 Uhr




Hohndorf
:
Nöbdenitz


 Mannschaft   TV   Punkte 
 Westvororte   126 : 28   80  
 Npöllnitz   67 : 35   65  
 Roschütz   90 : 36   64  
 Schmölln   76 : 53   55  
 Gößnitz   51 : 47   53  
 Lumpzig   47 : 40   48  
 Fockendorf   54 : 51   41  
 Kraftsdorf   51 : 48   40  
 Hohndorf   51 : 61   37  
 Altenburg   55 : 61   33  
 M-bernsdorf   37 : 55   33  
 Großenstein   46 : 80   26  
 Nöbdenitz   35 : 71   26  
 Lucka   39 : 85   26  
 Bad Köstritz   46 : 74   25  
 Greiz II   42 : 88   17  




6 1 0 9 2